Feng Shui Blog

Feng Shui Infografik für Einsteiger – Von Wayfair

Feng Shui – Infografik für Einsteiger

Sie wollen sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen, die eigene Mitte finden und tief durchatmen können? Feng Shui hilft Ihnen dabei, eine positive Atmosphäre zu schaffen, die sich direkt auf Ihr Befinden auswirkt. Viele fühlen sich von dieser Herausforderung zunächst abgeschreckt, halten an dem Gewohnten fest und bleiben bei einem unstrukturierten Interieur. Doch schon durch kleine Änderungen werden Sie merken, welch positive Effekte Feng Shui auf Ihren Alltag hat. Einige Regeln der chinesischen Harmonielehre lassen sich ganz einfach umsetzen – das zeigt die Infografik von Wayfair. Die Tipps und Tricks ersetzen jedoch keine umfassende Feng Shui Beratung, denn Feng Shui ist ein individuelles, vielschichtiges Konzept, welches auf das persönliche Leben ausgerichtet werden muss. Doch können diese ersten Einblicke und Tipps dabei helfen, mehr Verständnis für Feng Shui zu schaffen und ein Kennenlernen ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

Das Wohnzimmer

Im Wohnzimmer versammeln wir uns, verbringen gesellige Stunden und erholen uns. Der Ort der Begegnung wird mit Sitzmöbeln, welche sich an einer soliden Wand befinden und auf Türen und Fenster ausgerichtet sind, zum Hafen der Ruhe. Viel Licht, sanfte Farben und helle Pastelltöne ergänzen das Ensemble ideal.

 

 

 

 

 

 

Die Küche

Die Küche ist ein geschäftiger Raum und mit der Zubereitung unserer Speisen ein wichtiger Ort in unserem Alltag. Mit einer Kochinsel kann die Energie optimal fließen. Viel Licht und gezielt eingesetzte Deko-Elemente schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre.

 

 

 

 

 

 

Das Schlafzimmer

Der Ort der Ruhe wird direkt von dem Energiefluss beeinflusst. Dabei ist vor allem die Stellung des Bettes wichtig: Ist es falsch positioniert, wirkt sich dies negativ auf unsere Erholung aus. Gerade im Schlaf sind wir verletzlich. Daher sollte die Einrichtung des Schlafzimmers möglichst weiche Kanten und fließende Formen aufweisen.

 

 

 

 

 

 

 

Das Badezimmer

Hier herrscht das Element des Wassers vor. Dies wird durch silberne und goldene Dekoration verstärkt. Farbige Akzente wirken belebend, doch der Raum sollte nicht überladen werden. Durch regelmäßige und gute Belüftung kann das Chi ideal zirkulieren.

 

 

 

 

 

 

 

Das Esszimmer

Beisammensein und Mahlzeiten genießen – das wird insbesondere durch einen runden Tisch gefördert. So steht auch die gemeinsame Mahlzeit tatsächlich im Mittelpunkt des Geschehens. Spiegel „verdoppeln“ das Essen und fungieren als Appetitanreger.

 

 

 

 

 

 

 

Das Arbeitszimmer

Ruhe und Konzentration – dafür steht das Arbeitszimmer. Der Stellung des Bürostuhls kommt dabei eine besondere Funktion zu, denn dieser sollte niemals mit dem Rücken auf die Tür ausgerichtet sein. Auch im Arbeitszimmer sollte nicht zu viel ablenken. Mit einer aufgeräumten und reduzierten Umgebung lässt sich bestens auf anstehende Aufgaben konzentrieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Kinderzimmer

Auch auf die Entwicklung und das Wohlbefinden von Kindern wirkt sich Feng Shui aus. So sollte das Kinderzimmer flexible Elemente besitzen, die mit der Dynamik des Kindes Schritt halten. Bunte, jedoch unaufgeregte Farben regen den Geist an und fördern die Entwicklung.

Die Harmonie des Feng Shui – Tun Sie sich und Ihrer Wohnung etwas Gutes

Mehr Informationen unter Wayfair Deutschland

[really_simple_share]