Feng Shui Blog

Ziele richtig setzen!

www.fengshui-schmidt.de

Ziele richtig setzen!

Das Jahr geht zu Ende und wir alle kennen es! Man nimmt sich so viel vor für das neue Jahr. Aufhören zu rauchen, mehr Sport machen und gesünder essen sind die Klassiker unter den guten Vorsätzen.

Doch meist sieht die Realität so aus, dass die Stärksten von uns es bis zum 6. Januar durchhalten und dann die Vorsätze pausieren lassen bis zum nächsten Jahr.

Macht es dann überhaupt Sinn sich gute Vorsetze zu überlegen? Ich sage Ja! Wenn man es richtig macht.

[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]

Das Ziel bzw. seinen Wunsch muss man vorher klar ausarbeiten. Es geht um das Emotionalisieren von diesem Gedanken. Schaffe dir ein klares Bild im Kopf und stell dir dazu ganz genau dieses Gefühl vor.

Nehmen wir das Beispiel „Aufhören mit dem Rauchen“. Ich würde mir vorstellen, wie ich wieder durchatmen kann. Wie eine leichte Brise mein Gesicht streift. Wenn es für dich möglich ist, stell dir dazu ein Geruch vor, der dir dann in die Nase steigt. Um mein Bild abzurunden könnte ich den Geruch von Blumen auf einer Wiese nehmen.

Nun habe ich ein Bild im Kopf mit dem man arbeiten kann.

Jetzt kommt der Punkt, der noch viel wichtiger ist. Du musst für dich ein ganz klares Warum finden. Und dieses Warum muss so stark sein, dass es den inneren Kampf mit deinem Schweinehund gewinnt. Wir bleiben bei dem Raucher – Beispiel. Mein Warum ist, dass ich Vater werde und ein Vorbild für mein Kind sein will. Es soll mit dem Glimmstängel erst gar nicht anfangen.

Wir beide haben jetzt ein klares, emotionalisiertes Bild und ein Warum, das so stark ist wie ein Anker.

Das Stichwort nun ist „Materialisieren“!

Das ist der Moment, wo wir in den Raum gehen und es in unser Leben rufen. Im Feng Shui gibt uns das Bagua für jede Himmelsrichtung eine unterstützende Qualität.

Natürlich ist es perfekt, wenn du dort deinen Wunsch platzierst. Doch es gibt etwas entscheidenderes als die Himmelsrichtung, etwas was oft vergessen wird.

Energie folgt der Aufmerksamkeit!

Also bevor du deinen Wunsch oder dein Ziel in die kleine Kammer hängst, hänge es dir bitte an deinen zentralen Lebensort. Es geht darum, dein Ziel jeden Tag zu sehen und ihn immer wieder frisch in Erinnerung zu rufen.

 

[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und dir klar machen, wie du deine Wünsch besser erreichen kannst. Dieses Prinzip funktioniert nicht nur für gute Vorsätze, sondern für jegliche Art von Wunsch, Ziel oder Traum, den wir uns verwirklichen möchten. Wichtig ist immer dieses ganz klar und bis ins kleinste Detail zu definieren. So wie wir das tun, arbeiten mehrere Naturgesetze in unserem Sinn und wir werden unserer Ziel erreichen.

[really_simple_share]